Weil jeder Mensch das Recht hat, gehört zu werden!

Bis zum 31.7.2020 stellen wir Eliah allen Kliniken kostenlos zur Verfügung!

Mehr erfahren

Was ist Eliah?

Eliah ist eine Kommunikationshilfe für Menschen mit sprachlichen Einschränkungen.

Wobei unterstützt Sie Eliah?


Eliah ermöglicht es Menschen, ihre Bedürfnisse mitzuteilen und selbst eine aktive Rolle bei der Behandlung im Krankenhaus zu spielen. So wie das Hörgerät bei Schwerhörigkeit hilft, soll Eliah Menschen mit Sprachstörungen zur Kommunikation verhelfen.

Wann ist Eliah sinnvoll?


Wenn die eigenen Sprachfähigkeiten eingeschränkt sind, kann Eliah sinnvoll verwendet werden. Dies kann krankheitsbedingt unter anderem in folgenden Situationen möglich sein:

  • Schlaganfall (z.B. Aphasie, Dysarthrie)
  • Schädel-Hirn-Traumata
  • Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Parkinson)
  • Kehlkopfoperationen
  • Luftröhrenschnitt
  • Beatmung

Features


Einhändige Bedienung

Eliah ist auch von Personen mit halbseitiger Lähmung verwendbar.

Offline nutzbar

Auch ohne eine aktive Internetverbindung kann die Sprachausgabe verwendet werden.

Männliche und weibliche Sprachausgabe

Wählen Sie das Geschlecht der Stimme aus.

Symbolbasiert

Eliah verwendet Symbole um einzelne Aussagen, Fragen und Gesprächskontexte zu identifizieren.

Was kann Eliah?


Die App ermöglicht es Patientinnen und Patienten, ihre Bedürfnisse, Wünsche und Fragen mitzuteilen. Eliah wurde speziell für die Anwendung im Krankenhaus entwickelt. Der Wortschatz der App ist an die Bedürfnisse und Situationen im Krankheitsfall angepasst.

Schauen Sie sich das Video an, um einen ersten Einblick zu bekommen.

Bis zum 31. Juli kostenlos


Die Eliah App wurde speziell für beatmete Patienten in der Klinik entwickelt. Aktuell müssen auf Grund der COVID-19-Pandemie leider viele Patienten beatmet werden. Eliah hilft dabei, sich trotz Beatmung zu verständigen.

So ermöglichen wir Kommunikation trotz Beatmung!

Tauschen Sie sich mit der Stationsleitung in Ihrer Einrichtung aus, um Eliah auf vorhandenen iPads zu installieren. Sie haben keine iPads in Ihrer Klinik? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir versuchen eine Lösung zu finden.

FAQ


Was ist eine Aphasie?

Die Aphasie ist eine Sprachstörung, welche in der Regel durch einen Schlaganfall ausgelöst wird. Sie betrifft das Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben. Welche Bereiche besonders betroffen sind, ist von Patient zu Patient unterschiedlich.

Was ist eine Sprechapraxie?

Eine Sprechapraxie tritt meist zusammen mit einer Aphasie auf. Die beiden Störungsbilder sind nur schwer voneinander abzugrenzen. Bei der Sprechapraxie ist die Planung und Programmierung der Artikulationsbewegungen gestört. Die Betroffenen leiden oft unter großer Sprechanstrengung.

Was ist eine Dysarthrie?

Eine Dysarthrie zeigt sich in Form von verwaschener und undeutlicher Aussprache. Sie kann im Rahmen eines Schlaganfalls auftreten, aber auch bei neurologischen Erkrankungen wie Morbus Parkinson oder Multipler Sklerose (MS).

Was ist Eliah nicht?

Eliah ist kein Ersatz für die logopädische Therapie. Ziel sollte es immer sein, die natürliche Sprachfunktion wiederzuerlangen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden MailChimp als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie oben auf "Abonnieren" klicken, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an MailChimp übertragen werden. Bitte klicken Sie hier, um mehr über die Datenschutzpraktiken von MailChimp zu erfahren.